Hochwertiger Druck auf digitaler Basis

Digitaldruck gilt mittlerweile längst nicht mehr nur als Alternative zu Offset-Druck und Tampondruck, sondern hat aus qualitativem Blickwinkel diese Verfahren sogar fast überholt. Zwar existieren immer noch Spezifikationen, wo sich ein Tampondruck oder ein Druck im Offset-Verfahren wesentlich stärker lohnen kann, dennoch ist der Digitaldruck eine qualitativ hochwertige, schnelle und häufig sogar kostengünstig Alternative. Eine Hamburger Druckerei, erreichbar im Web unter der Adresse http://www.digitaldruckerei-hamburg.de/, hat sich auf den Digitaldruck im hohen Norden spezialisiert.

Viele Vorteile und erstklassiges Ergebnis

Ein Druck auf digitaler Basis läuft besonders schnell, insgesamt können mit modernen Maschinen rund 70 Seiten pro Minute gedruckt werden – im gängigen A4 Format! Die digitalen Maschinen, beispielsweise in der Hamburger Druckerei, können Papiergewichte bis rund 300 g verarbeiten, ohne hierbei an Geschwindigkeit oder Qualität einbüßen zu müssen. Besonders in kleineren Auflagen ist der Digitaldruck wesentlich günstiger als andere Alternativen, da die Maschinen keinen langen Vorlauf benötigen und zudem keine eigenständigen Schablonen für jeden Druck neu gemischt und angefertigt werden müssen. Wer sich für eine regionale Hamburger Druckerei entscheidet, hat zudem den Vorteil, einen Ansprechpartner mit fachlichem Know-How stets vor Ort zu haben. Dieser Umstand fehlt, besonders bei sehr günstigen Online-Druckereien, häufig völlig.

Moderner Druck mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis

Beim Digitaldruck entfallen typische Kostenpositionen wie Druckplattenkosten, Kosten für die Belichtung und natürlich das Zusammentragen aller Druckbögen. Stattdessen produzieren die Maschinen auf das Blatt genau den aktuellen Bedarf, ohne zusätzliche Überauflagen und veraltete Schablonen, die ständig neu ersetzt werden müssten. Kleine und große Auflagen werden im Digitaldruck gleichermaßen zum fairen Preis-/Leistungsverhältnis möglich – auch bei Werbemitteln!

Das Budget sinnvoll nutzen und trotzdem schick aussehen

Ich habe aktuell wenig Geld, darum ist jede Ausgabe ein Thema für mich. Dennoch muss ich mich für den nächsten Job neu einkleiden, denn da habe ich deutlich mehr mit Kunden zu tun als jetzt. Schicke Jacken und Hosen gehören da praktisch zum Standard, das wird erwartet. Woher soll ich auf die Schnelle reduzierte Jacken bekommen, wenn ich mein Dispo schon fast ausgeschöpft habe? Tolle Jacken, aber auch andere gute Klamotten soll es bei http://www.discontia.de/catalog/damen-bekleidung-jacken geben. Das ist ein Tipp, den meine Internet-affine Freundin gefunden hat. Am Wochenende nehme ich mir mal Zeit dafür.

Günstig und gut

Ich muss bei Stilfragen oft an eine Tante denken, die wirklich wenig Geld hatte, ihre Kinder allein aufgezogen hat. Die meinte immer, dass es nicht darauf ankommt, was etwas gekostet hat, also Hosen, Röcke oder Jacken, sondern darauf, dass es mit Stil und Würde getragen wird. Gut, damals gab es auch noch keine so strengen Dress Codes wie heute, aber sie hat im Grunde Recht. Und ich bin wild entschlossen, Jacken oder auch Tücher und Gürtel oder Schuhe billig einzukaufen, dabei aber auch genau diese Stilmaxime im Kopf zu haben. Der Preis ist egal, der Stil zählt!

Reduzierte Teile machen Freude

Neulich erzählte die besagte Freundin, was ihr gesamtes Outfit gekostet hat. Zuerst durften wir raten, dann kam sie mit einer wirklich niedrigen Summe heraus. Da staunt man dann doch, denn dass die immer ganz Dame ist, kann man nicht bestreiten. Reduzierte Kleidung macht eindeutig Spaß, wenn das Resultat so ausfällt.

Der Link zur Webseite:
http://www.discontia.de/catalog/damen-bekleidung-jacken/

Vom Taxifahrer zum LKW Fahrer

job kraftfahrer

Als Taxifahrer, Gott sei Dank als Angestellter, habe ich die Krise voll abgekriegt. Früher sind die Leute zum Kino oder Restaurant sogar mit dem Taxi gefahren, das gehörte zu einem schönen Abend. Heute ist das alles Luxus, und wer sich in Geduld üben will, sollte als Taxifahrer arbeiten. Das ist also nicht meine Zukunft, also suche ich einen lkw fahrer job, da ich gerne unanbhängig bin. Fahren ist eh meine Leidenschaft, also geht es es jetzt los mit der Suche nach einem Job Kraftfahrer.

Jobs aus Zeitungen, Bekanntenkreis, Internet

Da ich gerne schnell was finden will, werde ich den Lkw Fahrer Job auf mehrere Arten suchen. Bekannte habe ich schon angespitzt, die Wochenendausgaben der Zeitungen sind auch Trumpf, aber ich habe noch einen Tipp bekommen, wie man gut einen Job Kraftfahrer finden kann. Das ist folgende Seite: http://www.fahr-zeit.de. Da werden sicher auf die eine oder andere Art einige gute Sachen dabei sein. Ich bin auch wählerisch. ich möchte lieber für eine kleine Firma arbeiten, also einen Lkw Fahrer Job machen, bei dem ich nicht nur ein Rädchen bin, sondern auch etwas zu sagen habe.

Taxi oder LKW, beides macht Spaß!

Den Job Kraftfahrer stelle ich mir ganz entspannt vor. Wenn man nicht gerade in Baustellen fest sitzt, kann man locker on the road sein, Musik an, fahren, was das Zeug hält. Taxifahren macht auch Spaß, aber gerade nachts hat man die seltsamsten Leute, die einem ein Ohr abknabbern oder sogar aggressiv werden. Da fahre ich doch lieber Milchtüten oder Orangensaft von A nach B!

Der Link zur Webseite:
http://www.fahr-zeit.de/

Es wird viel geschrieben über den “Schritt in das eigene Leben”. So schwer ist es gar nicht, den eigenen “Hausstand” zu gründen. Die neue Einrichtung wird über einen Ratenkredit mit sehr bequemen Rückzahlungsbeträgen finanziert. Wichtig ist mir allerdings eine gute Absicherung mit den wichtigsten Versicherungen – für alle Fälle. Unterm Strich ist die eigene Wohnung schon eine Herausforderung, macht aber auch riesigen Spaß, endlich auf eigenen Füßen zu stehen.

Die neue Einrichtung – ganz trendig

Ich möchte mir gleich sinnvolle und hochwertige Möbel zulegen. Die ziehen mit um und werden täglich beansprucht und davon abgesehen, hält ohne die wesentlichen Stauräume das Chaos schnell Einzug – wie bei meiner WG aus Studi-Zeiten. Auch wegen des Kredits habe ich mich nach einem Gespräch mit dem Versicherungsmakler entschlossen, auf Nummer sicher zu gehen – mit einer Hausratversicherung. Bonn ist zwar eine sichere Stadt, aber bei Einbruch möchte ich nicht noch auf dem finanziellen Schaden sitzen bleiben. Mein Vermieter forderte auch den Abschluss der Hausratversicherung. Bonn liebe ich nicht nur wegen des regen Studentenlebens, sondern auch für seinen relaxten Lifestyle.

Bereits heute an morgen denken – die BU-Versicherung

Bonn ist zwar mein beruflicher Ausgangspunkt, doch ich habe viele Pläne. Freunde haben mir zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung geraten (BU-Versicherung). Diese kann man zum Beispiel bei http://www.versicherungsmakler-riede.de/ abschließen. Bonn und seine Umgebung sind zwar interessant und lebenswert, aber um auch bei Unfall oder Krankheit nicht ganz ohne Mittel dazustehen, lässt sich das finanzielle Risiko minimieren – mit einer BU-Versicherung. Bonn, die neue Wohnung, die vielen alten Freunde und mein toller Job machen Lust, nun auch den Rest der Welt zu entdecken. Gehe ich auf Reisen, muss ich mir keine großen Sorgen um die Wohnung machen, denn ich habe ja die Hausratversicherung. Bonn, die wunderschöne Stadt, in der sich nicht nur frisch gebackene Architektinnen wohl fühlen.

Wie kann ich billig reisen? Ich muss dieses Jahr stark auf meine Finanzen achten. Mein Geldbeutel ist genauso öde wie die Sahara. Allerdings möchte ich auf jeden Fall Urlaub machen. Für mich gehört der Sommerurlaub einfach dazu. Einige Freunde schwören auf Lastminute Flughafen Reisen. Sie sagen, man könnte dort viel günstiger buchen. Doch mir fehlt die Zeit, alle Flughäfen des Landes nach günstigen Angeboten durchzustöbern. Eine Alternative muss her.

Lass andere für dich arbeiten

In den nächsten Tagen kommt keiner meiner Freunde am Flughafen vorbei. Zudem kann ich sie kaum darum bitten, dass sie mir eine teure Reise buchen – auf ihre Kosten! Daher wurde für Menschen wie mich die Website http://www.lastminute-flug-hafen.de eingerichtet. Der Betreiber ist darum bemüht billig reisen zu ermöglichen. Wie soll das funktionieren? Dazu musste ich mir die Website näher ansehen. Sie funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Der Interessent muss seine Reisedaten eingeben, den Rest erledigt eine professionelle Suchmaschine. Bei der Suche werden auch Lastminute Flughafen Reisen miteinbezogen, die besonders günstig sind. Ich lasse gerne andere für mich arbeiten, vor allem wenn ich dadurch so viel Zeit spare.

Mein nächster Urlaub kann kommen

Sind die Angebote wirklich günstig oder handelt es sich um gefälschte Reisen? Viele Reiseveranstalter locken mit günstigen Angeboten ohne die versteckten Nebenkosten zu erwähnen. Bei dieser Website scheint es sich um seriöse Lastminute Flughafen Reisen zu handeln. Ich habe mir einige Angebote näher angesehen und sie scheinen in Ordnung zu sein. Das Reisedatum der billig Reisen wird direkt nach der Suche angezeigt. Damit ich mir das Hotel besser vorstellen kann, sind immer einige Bilder vorhanden. Ich bin von dieser Suchmaschine begeistert, da sie meine Reisekosten senken könnte.

Wenn Sie sich entschlossen haben ins Aktiengeschäft einzusteigen, eröffnen Sie bei Ihrer Bank oder online ein Aktiendepot. Informieren Sie die Bank Ihres Vertrauens darüber, welche Anlagen in welcher Höhe gekauft werden sollen. Und wenn es sinnvoll erscheint, können Sie auch ein Limit festlegen, das besagt, ab welcher Höhe Aktien gekauft werden sollen, damit die Kosten nicht zu sehr an Ihrer Rendite zehren.

Worauf man beim Aktienkauf achten sollte

Achten Sie darauf, dass die meisten Banken Provision für Bemühungen beim Verkauf oder Kauf der Aktien erwarten. Dieser liegt im Normalfall bei 1 % des Aktienkurses. Das kann bei Kurssteigerungen eine stattliche Summe sein, mit der sich die Bank an Ihrem Aktienpaket bedient. Die Merkur Bank dagegen garantiert einen Festpreis von 25,- Euro ? ganz unabhängig vom Auftragsvolumen. Das heißt, es ist egal, ob Sie für 10.000 Euro Aktien kaufen oder für 50.000 Euro, die Kosten für Sie bleiben immer gleich gering. Ein absolut fairer Deal.

So sehr ich mich oftmals über den langen und recht harten Winter geärgert habe, jedes mal wenn die Straßen wieder einmal kaum befahrbar waren oder ich den Schnee schaufeln musste, so sehr habe ich doch die Wärme zuhause genossen.

Der erste Winter mit Holzofen

Seit ich im letzten Herbst meinen neuen Kaminofen installiert hatte, freute ich mich auf den Winter und die Chance zu heizen. Nun noch ab in den nächsten Baumarkt und brennholz ordern. Eine Holzhütte war schnell im Garten errichtet und das Holz wurde geliefert und ordentlich in der Holzhütte verstaut. Der Winter konnte kommen. Ich habe Abende vor dem Ofen verbracht, dem Spiel der Flammen zugeschaut und dem Knistern und Knacken der brennenden Scheite gelauscht. Leider war der Winter länger als erwartet und mein Heiztrieb stärker als gedacht und der Holzvorrat schrumpfte erschreckend schnell.

Brennholz oder Holzbriketts, die Wahl des Heizmaterials ist Geschmackssache

Also wieder im Baumarkt vorbei geschaut und mir diesmal mit Erfahrung mehr Zeit gelassen bei der Auswahl. Ich konnte mich nicht entscheiden: Sollte ich wieder beim Buchen – Brennholz bleiben oder auf Eiche wechseln?

Dann sah ich den Bereich der Holzbriketts und überlegte mir, dass ich in meiner kleinen Holzhütte mit den Holzbriketts doch viel mehr Heizleistung auf kleinem Raum versammeln könnte, als mit Brennholz. Gesagt getan. Hab also meine Holzbriketts wieder beim Baumarkt gekauft und mir liefern lassen.

Leider stellte ich mit Bedauern fest, dass zwar die Heizleistung der Holzbriketts deutlich höher war, aber mein Verbrauch nicht wirklich zurück ging. Ich bin und bleibe wohl ein Feuerteufel.

So viel Spaß es auch macht mit einem Kaminofen zu heizen. Günstig war es diesmal leider nicht. Viel zu spät entdeckte ich die Möglichkeiten, die das Internet und die Online-Bestellung einem bietet.

Wenn ich mich in diesem Herbst daran mache die Holzhütte wieder zu füllen, werde ich mich wahrscheinlich für die günstigere Lösung von www.brennstoffe-saarland.de entscheiden. Dort finde ich auch alle Brennstoffe, jedoch deutlich günstiger und zu passenden Lieferkonditionen.

Und dann kann ich mich mit einem glücklichen Lächeln und einer volleren Geldtasche wieder meinem Kamin zuwenden.

Der Link zur Webseite:
http://www.brennstoffe-saarland.de/

Sicher durch den TÜV – das zählt!

Die TÜV Prüfung zählt nicht nur bei Automobilen als ein Grundsatz der Sicherheit, sondern auch bei Heizöl-Tanks, denn auch hier wird Brennstoff eingelagert, der später genutzt werden soll. Folglich müssen Anlagen für Heizöl regelmäßig überprüft werden, um diese Sicherheit gegenüber den Bewohnern und unmittelbaren Nachbarn weiter zu gewährleisten. Das Unternehmen Alta24, zu finden unter der Webseite http://www.alta24.de/, überprüft den Tank und bietet gegebenenfalls auch eine Reinigung, sowie Demontage des Heizöltanks an.

Überprüfen lassen lohnt sich

Gerade weil sich in dem Heizöltank Brennstoffe befinden, lohnt sich ein regelmäßiger Tankcheck. Die Reinigung kann zudem auch die Effizienz beim Heizen steigern, weshalb eine regelmäßige Reinigung durchaus angeraten wird. Bei der TÜV-Prüfung-Prüfpflicht-Sachverständiger werden sowohl die Innenhülle, aber auch die einzelnen Beschichtungen überprüft. Nicht immer muss, laut der Seite, auch der Tank vollständig ersetzt werden. Auch eine Sanierung des Tankraums ist möglich, wenn die Schäden nur oberflächlich sind. Würden diese Schäden bei der TÜV-Prüfung-Prüfpflicht-Sachverständiger aber nicht erkannt und behoben werden, könnte sich schnell eine gefährliche Situation über die Jahre daraus entwickeln. Daher dient ein Tankcheck auch zur Sicherheit. Das Unternehmen legt einen Tank auch vollständig still, wenn dieser nicht mehr einsatzfähig ist oder nicht länger benötigt wird.

Immer auf der sicheren Seite

Die TÜV-Prüfung-Prüfpflicht-Sachverständiger ist anzuraten, denn der Tankcheck kann Leben retten und nachhaltig Kosten sparen. Hätte ich einen Tank für Heizöl im Haus oder würde über die Anschaffung nachdenken, würde ich sicherlich regelmäßig eine Überprüfung durchführen lassen. Schließlich kann man auch als Laie nur sehr schwer beurteilen, ob die einzelnen Beschichtungen innerhalb des Tanks noch gut erhalten sind.

Als Kraftfahrer hat man es gar nicht so einfach eine gute Stelle zu finden. Die Stellenangebote Berufskraftfahrer sind schnell vergriffen und die, die es noch gibt sind schlecht bezahlt. Doch ich möchte schließlich nicht für einen Hungerlohn arbeiten, zumal die Arbeitsbedingungen manchmal schon sehr anstrengend sind. Meine Familie habe ich bei vielen Jobs Kraftfahrer nur am Wochenende gesehen und darum habe ich auch beschlossen mir jetzt eine Arbeit zu suchen, bei der ich mir die Zeit besser einteilen kann.

Endlich eine Chance

Ein alter Kollege hat mich auf die Website http://www.fahr-zeit.de/jobs-stellenanzeigen-lkw-fahrer/stellenangebote/ aufmerksam gemacht. Ich habe mir das dann mal angesehen und hoffe nun auf eine richtige Chance. Es gibt viele Stellenangebote Berufskraftfahrer in meiner Region. Das ist doch schon mal vielversprechend. In der regionalen Zeitung sind Jobs Kraftfahrer eher rar, da kommt nur alle paar Wochen mal eine neue Stelle rein. Bei Fahr-Zeit kann ich gezielt nach Standorten bei mir in der Nähe suchen und muss mich nicht erst durch die Stellenangebote Berufskraftfahrer kämpfen.

Gute Bezahlungen

Überzeugend finde ich auch die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung. Die Arbeiter bekommen sogar Weihnachts- und Urlaubsgeld. Das ist ein zusätzlicher Ansporn sich auch wirklich anzustrengen. Schließlich kann eine Arbeit noch so viel Spaß machen, wichtig ist, dass auch die Bezahlung stimmt. Gerade wenn ich mal an Feiertagen eine Schicht habe, möchte ich dafür zumindest einen Zuschlag haben. Bei Fahr-Zeit werden nicht nur Feiertags- sondern auch Nachtzuschläge ausgezahlt. Ich finde, die Jobs Kraftfahrer, die dort angeboten werden, sind es wert sich zu bewerben.

Alte Heizkörper austauschen kann sich lohnen

Alte Heizkörper finden sich immer noch Tausenden von deutschen Haushalten, wobei besonders die Nachtspeicherheizung in rauen Mengen vertreten ist. Nachtspeicher galten ursprünglich als besonders effizient, da sie nicht mit herkömmlichem Tagstrom versorgt werden, der in der Regel teurer ist, sondern sich über Nacht “aufladen”. Mittlerweile hat sich die Situation jedoch gewandelt, denn der Tagstrom kann frei gewechselt werden, wodurch ein geringerer Strompreis fällig wird, während Stromanbieter für Nachtspeicher kaum vorhanden sind. Eine Nachtspeicherheizung Alternative kann sich finanziell also rentieren.

Effizientere Modelle zur klassischen Nachtspeicherheizung

Nicht nur der Strompreis selber gibt einen Ausschlag, sondern auch die Effizienz des Geräts. Elektroheizkörper weisen, zumindest neue Modelle, eine stark verbesserte Effizienz auf, weshalb der eingespeiste Strom zu mehr Wärme verarbeitet werden kann. Die Nachtspeicherheizung Alternative könnte demnach ein Elektroheizkörper sein. Verschiedene Elektroheizkörper mit einer ausgeschriebenen hohen Effizienz finden sich unter http://www.weno-elektroheizungen.de/produkte-elektroheizung-elektroheizkoerper. Laut Aussage von Weno werden zudem alle Heizungen in Deutschland produziert, was auch international noch immer mit einem hohen Produktionsstandard gleichzustellen ist. Anders als klassische Heizungen wird der Heizkörper nicht mehr durch warmes Wasser, sondern durch einen Keramik-Schamotte Speicherkern erwärmt.

Bessere Nutzung der eingespeisten Energie

Anders als bei einer klassischen Nachtspeicherheizung entfällt bei der Nachtspeicherheizung Alternative die Verwirbelung der Raumluft. Dadurch entsteht im Raum gleichmäßig Wärme, was im Umkehrschluss natürlich wieder in einer Verbesserung der Effizienz resultiert. Weno betont bei der Vorstellung der hauseigenen Elektroheizkörper explizit, dass die Wärmeverluste bei diesem Modell wesentlich geringer sind als bei vergleichbaren alten Nachtspeicherheizungen. Das Einsparpotential beim Verbrauch gepaart mit geringeren Kosten bei der einzelnen Kilowattstunde kann die Anschaffung also durchaus schnell rentabel gestalten.